Wird über den FMW-Platten ein keramischer Oberbelag verlegt, kann die FMW-Vergußmasse sehr dünn aufgetragen werden. Soll ein anderer Belag (z. B. Parkett oder PVC) auf die FMW-Platten aufgebracht werden, so ist die FMW-Vergußmasse mindestens 5mm stark aufzutragen.

Einbauanleitung Abb.15 Der Boden wird mit der FMW-Vergußmasse ausgegossen.

Zurück zum Seitenanfang